Partner der Europcar Autovermietung GmbH

Facebook

Werbung

Hier können Sie auch Ihre Werbung präsentieren !

kostenlose Besucherzähler

24 h Servicehotline Tel. 03302 801505      

Fotolia_49163817_XXL

Nutzungsausfallentschädigung

Ein Anspruch auf Nutzungsausfallentschädigung steht den Autofahrern zu, die nach einem unverschuldeten Unfall ihren Pkw für eine Zeit nicht mehr nutzen können. Verzichtet der Geschädigte für die Zeit der Reparatur oder bei einem Totalschaden für die Dauer der Wiederbeschaffung eines Fahrzeugs auf die Anmietung eines Ersatzfahrzeuges, so erhält er von der gegnerischen Haftpflichtversicherung eine Nutzungsausfallentschädigung.

Die Nutzungsausfallentschädigung gilt für Pkw bis zu einem Alter von 5 Jahren. Nach einer Laufzeit von mehr als 5 Jahren erfolgt in der Praxis - zwecks Vermeidung aufwändiger Einzelberechnungen - eine Einstufung des Pkw in die nächst niedrigere Ausfallgruppe.

Hinweis:

Im Vergleich zur Anmietung eines Ersatzwagens ist die Nutzungsausfallentschädigung demnach oft attraktiver . Denn bei einem Mietwagen muss der Geschädigte in der Regel 10-15 % des Betrages wegen ersparter Eigenkosten selbst zahlen. Um weitere Abzüge durch die gegnerische Haftpflichtversicherung zu vermeiden, muss er ferner bei einer nicht nur kurzfristigen Anmietung erst durch einen Preisvergleich einen günstigen Autoverleiher ausfindig machen. Keinesfalls darf gleich der erstbeste Wagen gewählt werden. Wenn die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt ist, können weitere Kosten auf den Unfallgeschädigten zukommen. Stellt sich später ein Mitverschulden des Geschädigten heraus, muss er anteilig die Mietwagenkosten selbst bezahlen. Bei einer Entscheidung für den Nutzungsausfall erhält der Geschädigte auch in einem solchen Fall einen Teilbetrag ausbezahlt.

Praxistipp:

Wer nach einem Unfall nicht unbedingt auf sein Fahrzeug angewiesen ist, sondern z. B. auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln seine Arbeitsstelle erreichen kann, sollte prüfen, ob für ihn die Nutzungsausfallentschädigung nicht vorteilhafter ist als die Anmietung eines Ersatzwagens.

Falls Sie Fragen zur Nutzungsausfallentschädigung haben, senden Sie uns eine E-Mail unter info@ohv-service.de oder rufen Sie uns unter unserer Servicehotline 03302 / 801505 an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unter diesem Text!

Kontaktformular

Das Service Center steht Ihnen sieben Tage die  Woche rund um die Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bitte  füllen Sie die nachfolgenden Felder aus. Indem  Sie Ihre Anfrage gezielt  formulieren, wird Sie der richtige Ansprechpartner so bald wie möglich  zurückrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Rückruf frühestens 60 Minuten nach  Absenden des Formulars erfolgen kann.

Ihre Anfrage:

Rückruf:

zwischen:

Uhr

Name*:

Vorname*:

Telefon*:

E-Mail: